Das optimale Genuss-Set für Pfeifen- und Zigarrenraucher

Diese Werkzeuge braucht man, um nach allen Regeln der Kunst Tabak zu genießen: Tipps und Empfehlungen für Pfeifen- und Zigarrenraucher.

Infografik

Die folgende Infografik zeigt alle Werkzeuge zum Genießen von Pfeifentabak und Zigarren. Bei Klick auf die Grafik gibt es eine größere Darstellung:

Infografik: Das optimale Genuss-Set für Pfeifen- und Zigarrenraucher

 
Um welche Utensilien es sich dabei handelt, erklären wir hier:

1. Antiquarischer Pfeifenstopfer

Ein Pfeifenstopfer der besonders antiquarischen Art. Messing. Wenn Sie so einen finden, sollten Sie ihn kaufen.

Antiquarischer Pfeifenstopfer

2. Pfeifenstopfer aus Bambus

Wie „1“. Aber aus feinem Bambus. Bambus ist ein Gras. Ein Süßgras, um genau zu sein.

Pfeifenstopfer aus Bambus

3. Pfeifenreiniger

Unvermeidlich: die biegsamen Pfeifenreiniger. Damit werden die Rauchkanäle in der Pfeife und im Mundstück gesäubert.

Pfeifenreiniger

4. Pfeifenbesteck

Das klassische, praktische Pfeifenbesteck. Es wird, auch wegen seiner Herkunft, „der Tscheche“ genannt. Zum Stopfen und Auflockern des Tabaks in der Pfeife und zum Auskratzen der Asche.

Pfeifenbesteck

5. Kieselgelfilter

Für Pfeifenraucher, die gerne gefiltert genießen: Kieselgelfilter erhalten den typischen Geschmack.

Kieselgelfilter

6. Pfeifenfeuerzeug

Es ist kein „Muss“. Aber besser ist es: das Pfeifenfeuerzeug. Mit einem normalen Feuerzeug verbrennt man sich zu leicht die Finger.

Pfeifenfeuerzeug

7. Pfeifenständer

Auch die Pfeife macht mal ’ne Pause. Vielleicht auf diesem Pfeifenständer.

Pfeifenständer

8. Pfeife

Okay, das hatten Sie sich schon gedacht: Zum Pfeiferauchen benötigt man eine Pfeife.

Pfeife

9. Transportröhren

Sehr praktisch, wenn Sie zum Beispiel zum Grillabend gehen. Mit diesen Transportröhren bugsieren Sie ihre edlen Zigarren sicher ans Ziel.

Transportröhren für Zigarren

10. Humidor

Den brauchen Longfiller: den Humidor. Er hält die handgerollten Zigarren immer in der richtigen Feuchte. Braucht man auf der ganzen Welt – außer in der Karibik. Da ist die natürliche Luftfeuchtigkeit genau die richtige. Sie können Ihre kostbaren Longfiller auch beim Fachhändler lagern lassen.

Humidor

11. Zigarrenschere

Die Zigarrenschere. Hier sollten Sie in gar keinem Fall die billigste kaufen. Denn ohne präzisen Schnitt ist die Zigarre schnell ruiniert.

Zigarrenschere

12. Zigarrenfeuerzeug

Das Zigarrenfeuerzeug. Bitte unbedingt ein Gasfeuerzeug. Gerne eines wie dieses, ein Jetflame-Feuerzeug, mit dem geht es schneller. Und: Ja, es geht auch mit langen Streichhölzern.

ZIgarrenfeuerzeug

13. Zigarrencutter

Etwas einfacher in der Handhabung als die Zigarrenschere ist dieser Zigarren-Cutter. Aber auch hier gilt: Die Klinge muss scharf sein!

ZIgarrencutter

14. Hygrometer

Das Hygrometer gehört in den Humidor. Damit kontrollieren Sie jederzeit die Luftfeuchtigkeit.

Hygrometer

15. Klassisches Befeuchtungssystem

Klassisches Befeuchtungssystem. Sorgt im Humidor für die richtige Luftfeuchtigkeit.

Klassisches Befeuchtungssystem

16. Bohrer

Damit bohren Sie eine Öffnung in das Mundstück der Zigarre. Nicht nur eine Alternative zu Schere und Cutter, bei größeren Zigarrenformaten optimal.

Bohrer

17. Zigarren-Bänkchen

Nötig oder nicht? Das Bänkchen für die Zigarre (hier auf der Seite liegend).

Bänkchen für Zigarre

 

Mehr über das richtige Werkzeug zum Genuss sowie viele weitere Themen gibt es im Alles André Magazin Genusswerkstatt zu lesen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich erteile der Arnold André GmbH & Co. KG meine Einwilligung zur Nutzung und Verarbeitung der von mir angegebenen personenbezogenen Daten zum Zweck der Bearbeitung meiner Anfrage. Mir ist bekannt, dass ich das Recht habe, der Verarbeitung meiner Daten jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widersprechen. Weitere Informationen zur Verarbeitung von Ihren personenbezogenen Daten finden Sie unter https://www.alles-andre.de/impressum/

Zigarren und Zigarillos
sind Genussmittel für Erwachsene.

Für die Benutzung dieser Website müssen
Sie das 18. Lebensjahr vollendet haben.
Bitte geben Sie Ihr Geburtsdatum an:

Mit dem Abschicken erkennen Sie unsere Datenschutz- und Cookie-Erklärung an.