Lautsprecher aus der Zigarrenkiste

Zigarrenliebhaber sind Genießer. Und viele von ihnen vermutlich Musikliebhaber. Was also liegt näher, als aus einer leeren Zigarrenkiste eine Lautsprecherbox zu bauen?

Lautsprecher aus der Zigarrenkiste: Aficionado Sound System
Lautsprecher aus der Zigarrenkiste: Aficionado Sound System

Man sitzt ja nicht immer vor der High-End-HiFi-Anlage zuhause. Manchmal gibt sich der Genießer auch mit dem Smartphone oder MP3-Spieler zufrieden. Schön, wenn man den Sound trotzdem etwas aufmotzen kann! Klein und kompakt ist dieser Lautsprecher – und mit Lötkolben, Bohrer, Säge und Einzelteilen nachzubauen.

Einzelteile

Der erste Arbeitschritt ist ganz einfach: Rauchen Sie Ihre Kiste Zigarren leer. Dann besorgen Sie sich in einem Elektronik-Laden (wir waren bei Conrad):

  • Verstärker, 2x 5 W, für MP3-Player MK190 (10,88 Euro)
  • Koaxiallautsprecher Visaton PX 10–4 OHM (10,92 Euro)
  • Einbaubuchse mit Schaltkontakt 5.5/2.1 (0,78 Euro)
  • Kippschalter R13-2-05 (0,95 Euro)
  • Bassreflexrohr Mini, 35 x 68 mm (2,09 Euro)
  • Netzstecker, 12 V Voltcraft FPPS 12–6 W (5,84 Euro)
  • Klinkenverbindungskabel, 3,5 mm (7,39 Euro)
  • Lautsprecherkabel 2x 1,5 mm², transparent (0,63 Euro)
  • Stromkabel 2x 0,5 mm², (1,46 Euro)
  • 5 Schrauben
  • 4 Klebefüße

Bauanleitung

Zuallererst stecken wir uns die letzte Zigarre aus der Kiste an und löten dabei mit Geduld den Stereoverstärker (Platine) nach der ihm beiliegenden Anleitung zusammen, danach löten wir das Lautsprecherkabel an den Koaxiallautsprecher. Anschließend vermessen wir unsere Zigarrenkiste. Wichtig ist, dass die Bassreflexröhre zentral nach hinten zielt und so weit wie möglich unten sitzt. Nun schneiden wir aus unserer zweiten Kiste Vasco da Gama Caribbean (alternativ Pappsperrholz) die Innenplatten zurecht. Dabei ist zu beachten: Je mehr Volumen die „Innenkiste“ hat, desto besser der Klang!

Lautsprecher aus der Zigarrenkiste

In die innere Deckplatte sägen wir – nach Vermessen – die Aussparung für den Lautsprecher, in die Rückseite der Zigarrenkiste das Loch für die Bassreflexröhre. Zudem wird auf gleicher Unterkante das Loch für den Netzteilanschluss gebohrt, in die innere Frontplatte kommen die Löcher für Stecker, Poti, LED (alles fest an der Platine) und den Klappschalter. Die Platine darf weder die Bassreflexröhre noch den Lautsprecher berühren. Nachdem die Bassreflexröhre gesteckt und der Netzteilanschluss verschraubt ist, können auch der Kippschalter und die Platine an der Rückseite der Frontplatte montiert werden.

Wir verkabeln nun die Platine mit Netzteilanschluss, Kippschalter und Membran und machen einen Funktionstest. Wenn alles klappt, lösen wir die Membran zunächst wieder, um die Innenplatten mit der Kiste zu verschrauben und zu verleimen, sodass keine Luft mehr austreten kann. Anschließend wird das Lautsprecherkabel an die Platine und die Membran am Gehäuse verschraubt.

Für einen besseren Raumklang wird der Deckel der Zigarrenkiste mit Hilfe eines als Deckelstütze montierten Holzstäbchens schräg gestellt. So werden die Höhen optimal abgestrahlt – nach genau dem gleichen Prinzip wie bei einem Konzertflügel. Zum Schluss werden vier Klebefüße an der Unterseite der Kiste angebracht. Nun Netzteil anstecken, das Klinkenverbindungskabel in Zigarrenkiste und Smartphone stecken und Mister Speaker singen lassen …

Arbeitszeit

Ca. acht Stunden (für jemanden, der weiß, was er tut – Ungeübte brauchen sicher etwas länger).

Weitere Infos

Mehr zum Aficionado Sound System lesen Sie in der Do-it-yourself-Ausgabe von Alles André.

  1. Berlin Rolf Richard

    Holla !

    Die Anleitung liest sich sehr gut. Bin mal gespannt wie`s auageht.

    Gru0, R.R. BERLIN

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich erteile der Arnold André GmbH & Co. KG meine Einwilligung zur Nutzung und Verarbeitung der von mir angegebenen personenbezogenen Daten zum Zweck der Bearbeitung meiner Anfrage. Mir ist bekannt, dass ich das Recht habe, der Verarbeitung meiner Daten jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widersprechen. Weitere Informationen zur Verarbeitung von Ihren personenbezogenen Daten finden Sie unter https://www.alles-andre.de/impressum/

Zigarren und Zigarillos
sind Genussmittel für Erwachsene.

Für die Benutzung dieser Website müssen
Sie das 18. Lebensjahr vollendet haben.
Bitte geben Sie Ihr Geburtsdatum an:

Mit dem Abschicken erkennen Sie unsere Datenschutz- und Cookie-Erklärung an.