„Anbaden“ im Ostseebad

Am Maifeiertag fand im Ostseebad Binz das traditionelle „Anbaden“ statt. Der Zigarrenclub „Die Loge“ war bei der spaßigen Veranstaltung mit von der Partie.

„Anbaden“ im Ostseebad

Das „Anbaden“ kann man jährlich im Ostseebad Binz mitverfolgen. Es zeigt, wie Ferien in der damaligen Zeit stattfanden.

Bei kalten Wassertemperaturen ging es ins kühle Nass. Das tat der Stimmung jedoch keinen Abbruch: in historischen Outfits sorgte der Zigarrenclub am Strand für einen echten Hingucker.

Impressionen davon kann man in den Facebook-Fotogalerien von Miriam Stautmeister sehen: Galerie 1, 2, 3 und 4. Ein Video fasst die besten Szenen noch einmal zusammen.

Wir wünschen auch weiterhin viel Vergnügen und sind schon jetzt auf das nächste „Anbaden in Binz“ gespannt.

  1. Miriam Stautmeister

    Schönen guten Tag!
    Oft höre ich die Diskussion, dass es in der heutigen Zeit keinen Anstand und kein Benehmen mehr gibt…und muss gestehen,dass ich mich wirklich darüber ärgere, dass sie meinen Namen und meine Fotos einfach in einem Beitrag erwähnen, ohne mich auch nur vorher einmal kurz zu fragen…ich hätte wohl im Prinzip nichts dagegen gehabt, habe mich aber über die Vorgehensweise ihrerseits ziemlich sauer.
    wollte ich nur mal gesagt haben.
    Mit freundlichen Grüßen
    Miriam Stautmeister

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich erteile der Arnold André GmbH & Co. KG meine Einwilligung zur Nutzung und Verarbeitung der von mir angegebenen personenbezogenen Daten zum Zweck der Bearbeitung meiner Anfrage. Mir ist bekannt, dass ich das Recht habe, der Verarbeitung meiner Daten jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widersprechen. Weitere Informationen zur Verarbeitung von Ihren personenbezogenen Daten finden Sie unter https://www.alles-andre.de/impressum/

Zigarren und Zigarillos
sind Genussmittel für Erwachsene.

Für die Benutzung dieser Website müssen
Sie das 18. Lebensjahr vollendet haben.
Bitte geben Sie Ihr Geburtsdatum an:

Mit dem Abschicken erkennen Sie unsere Datenschutz- und Cookie-Erklärung an.