Genießertreff am Freitag: Zigarre mal anders

Dass eine Zigarre ganz ohne Tabak auch zu einem kulinarischen Genuss werden kann, beweist Sternekoch Oliver Röder. Seine „Zigarrenrollen“ sehen zwar aus wie Zigarren – verarbeitet wurde jedoch Filoteig.

Genießertreff am Freitag: Zigarre mal anders

Exklusiv für unsere Leser hat Oliver Rödel das Rezept aufgeschrieben:

Zutaten (für 4 Zigarrenrollen):

Genießertreff am Freitag: Zigarre mal anders
  • 4 Blätter Filoteig (im türkischen Lebensmittelhandel, im Großhandel oder über www.BosFood.de)
  • 100 ml Ochsenschwanzsoße
  • 1 Holzstab von ca. 3 cm Durchmesser, der so lang ist wie Ihr Ofen, sodass man ihn festklemmen kann, damit er nur an den Enden aufliegt.
  • Backpapier, 30 x 30 cm

Zubereitung:

Backpapier von einer Seite leicht mit Öl bepinseln und um die Holzstange drehen. Filoteig in 10 cm breite Bahnen schneiden und einzeln mit Soße dünn bestreichen, nun mit der unteren Seite 3-mal um der Stab wickeln und diesen dann im Ofen bei 180 °C für ca. 5 Minuten trocknen. Wenn der Teig trocken ist, die Rolle vorsichtig vom Holzstab ziehen.

Die Zigarrenrollen sind Teil des „Herrengedecks“ aus der backstage-Ausgabe von Alles André. Das vollständige Gericht kann im Heft nachgelesen werden.

Haben Sie schon mal etwas Ähnliches gekocht? Fallen Ihnen noch andere Ideen ein, die man mit Zigarren machen kann?

Datum: 10.05.2013

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich erteile der Arnold André GmbH & Co. KG meine Einwilligung zur Nutzung und Verarbeitung der von mir angegebenen personenbezogenen Daten zum Zweck der Bearbeitung meiner Anfrage. Mir ist bekannt, dass ich das Recht habe, der Verarbeitung meiner Daten jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widersprechen. Weitere Informationen zur Verarbeitung von Ihren personenbezogenen Daten finden Sie unter https://www.alles-andre.de/impressum/

Zigarren und Zigarillos
sind Genussmittel für Erwachsene.

Für die Benutzung dieser Website müssen
Sie das 18. Lebensjahr vollendet haben.
Bitte geben Sie Ihr Geburtsdatum an:

Mit dem Abschicken erkennen Sie unsere Datenschutz- und Cookie-Erklärung an.